Archive for the ‘Web’ Category

“Wolle Rose kaufe?”

Wednesday, July 29th, 2009

XING bietet ja neuerdings die Möglichkeit Fragen zu stellen. Prinzipiell ja eine Supersache. Man stellt Fragen und hat Millionen potentiell sehr kompetente Antwort-Kandidaten.

Leider sind diese Kandidaten auch potentiell albern und zum Teil einfach nur elende Spammer. Wenn man sich mal eine Seite mit Fragen anschaut, kann das auch so aussehen:

xing fragen

Und damit wird das schon fast wieder unbrauchbar. Zwar kann man filtern, dies aber nur nach Tags. Das sind die Kompetenzen, die man sich im Profil selber verpasst hat und diese sind nunmal sehr speziell, bzw. auch selbst formuliert. Sucht man nach “Foto”, bekommt man nichts mit “Photo” getaggtes.

Da wird noch ein wenig Feintuning nötig sein und das auch ziemlich schnell, denn sonst wird das Feature einfach in der Versenkung verschwinden, denn unübersichtliche Fragengemengelagen sind nie attraktiv für kompetente Antwortgeber. Und diese machen ja erst den Sinn aus auf einer Plattform, die ja im Gegensatz zum Rest auch einen professionellen Anspruch hat.

Und nichts gegen einen Scherz zwischendurch, aber gerade in der Mittagspausenzeit häufen sich die dämlichen Einträge.

Das geht jetzt schon Jahrhunderte so…

Tuesday, July 21st, 2009

Mittlerweile hat man sich ja daran gewöhnt, dass jedes Bild erstmal durch Photoshop wandert, bevor es veröffentlicht wird. Das ist ja auch nicht sonderlich schwer, tatsächlich kann sich fast jeder innerhalb weniger Stunden einiges an Beauty-Techniken beibringen, bzw. vieles kann Photoshop ja auch von Haus aus.

Was aber vielleicht nicht ganz so geläufig ist, ist die Tatsache, dass Manipulationen von Photos schon eine sehr lange Geschichte haben. Beispiel gefällig:

>Bild entfernt wegen potentiellem Urheberrechtskonflikt<

Schon Lincoln schien nicht so ganz einverstanden zu sein mit seiner Haltung und da hat man eben mal einen anderen Körper unter den Bart gesetzt. Klar war das damal noch richiges Handwerk, während man heute ein paar Pixel hin- und herschiebt.

Eine Sammlung mit Beispielen durch die Zeit gibt es bei “Photo tampering throughout history“, hier kann man die letzten zweieinhalb Jahrhunderte durchstreifen.

Und bei detouch.org gibt es auch einige schöne Vorher/Nachher Momente.

Bundestagswahl 2009 / Piratenpartei

Monday, July 20th, 2009

Es ist ein komplexes Thema. Welche Partei ist denn die Richtige. Da kann man sich entweder auf den Wahl-O-Mat verlassen oder sich selbst eine politische Meinung, bzw. einen politischen Willen bilden.

Als jemand der zumindest in vielen Dingen gerne den Überblick behält und mit relativ klar umrissenen Vorstellungen in das politische Geschehen blickt, bin ich trotzdem kurz vor der Kapitulation. Denn ich finde nur kleinere Übel.

Sehr langer Text voraus, Captain…

(more…)

Spektakulär

Friday, July 17th, 2009

ROOF4 – Embed entfernt wegen potentieller Urheberrecht-Problematik

Spektakulär sind viele Panoramen auf 360cities.net. Aber manche haben auch noch das gewisse Etwas.

“Ach du grüne Neune” trifft es nicht ganz

Tuesday, July 14th, 2009

useless Ach herrjeh. Aber ich muss ja sagen, dass es mich im Nachhinein wundert, dass da nicht schon vorher jemand drauf gekommen ist. Das Keyboard for Blondes ist schon recht beeindruckend mit “Ooops” anstatt Backspace und dem vielgesuchten “Any Key” bietet es nun endlich die Übersicht die man braucht, wenn es nicht nur strohfarbig auf dem Kopf zugeht, sondern auch die Inneneinrichtung desselben einem Schlafzimmer im Heuhotel gleicht.

Und hier nochmal in voller Schönheit:

Keyboard for Blondes pic